F6H8® – Vitreous Substitute

Die neue Dimension in der Glaskörper- und Netzhautchirurgie

F6H8®

Vial G-80606 F6H8®, 6 ml, steril
Vial G-80609 F6H8®, 9 ml, steril

Download Broschüre (PDF)
  • Temporäre Endotamponade bei komplizierten, insbesondere inferioren Netzhautablösungen
  • „Dritte Hand“ bei Relokation der Makula
  • Netzhautentfaltungsmittel mit geringem Anpressdruck
  • Reinigung von IOLs nach Silikonöl­tamponade

Hochreines F6H8® Vitreous Substitute eröffnet neue Dimensionen in der Glaskörper- und Netzhautchirurgie

F6H8® dient als Endotamponade bei komplizierten Netzhautablösungen sowie als intraoperatives Instrument für die Netzhautchirurgie. Auf Grund der signifikant verringerten Dichte gegenüber herkömmlichen Perfluorcarbonflüssigkeiten bietet F6H8® insbesondere für das chirurgische Verfahren der Netzhauttranslokation erhebliche Vorteile. Darüber hinaus ist F6H8® ausgezeichnet als biokompatibles Lösungsmittel zur Entfernung von Silikonölresten aus dem Glaskörperraum sowie zum Reinigen von Intraokularlinsen nach einer Silikonöltamponade geeignet.